Bewässerung im Garten steuern – Wasser automatisch abschalten #ADW4

Dank Zigbee Magnet Ventilen ist es super einfach Wasser im Garten zu steuern.
Damit sich unsere Kinder nicht ständig mit dem Wasserschlauch nass machen und wir nicht den weiten Weg (4m) bis in den Schuppen gehen müssen um den Wasserhahn aufzudrehen, ist dieser Prozess automatisiert wurden.

In unserer Grillecke gibt es neben der Schlauchtrommel einen kleinen Hue Smart Button. Drückt man diesen aktiviert sich das woox Ventil für 30 Minuten und stellt anschließend das Wasser wieder ab.

Damit haben wir mehrere Probleme gelöst:

  • möglicher Wasseraustritt durch einen undichten Schlauch, wenn der Hahn permanent geöffnet ist
  • Kinder die sich selbst am Gartenschlauch bedienen und nach 4 Sekunden 3 weitere durchnässte Zwerge produzieren
  • vergessen den Rasensprenger auszuschalten und über Stunden die Wiese in einen Sumpf zu verwandeln

Hardware

Folgende Hardware habe ich verwendet. Es gibt unzählige Alternativen die ebenso funktionieren und das gleiche Endergebnis ermöglichen.

  • Woox Magnetventil Zigbee
  • Hue Smart Button
  • Fox Schlauchtrommel

Automatisierung: Wasser automatisch abstellen

Die Umsetzung ist einfach: die Automatisierung wird ausgelöst, wenn der Hue Button gedrückt wird. Diese schaltet das Woox Ventil an und ein Timeout von 1800 Sekunden startet. Nach den 30 Minuten wird das Magnetventil wieder geschlossen.

Risiken von Timeout Automatisierungen:
Bei Automatisieungen mit Timeout besteht immer das Risiko, dass die Aktion nicht ausgeführt wird. Dies passiert unter anderem,wenn das System in der Wartezeit neustartet (z.B. durch ein Update).
Also die Kühlung für euren DIY-Kernreaktor bitte nicht darüber realisieren.

Bewasserungszeitpläne erstellen

Die Möglichkeiten sind aber noch vielfältiger. Im Urlaub habe ich unsere bestehende Automatisierung kurz verändert und einen Perlschlauch für den frisch gepflanzten Bambus täglich automatisiert unter Wasser gesetzt.
Das geht am einfachsten mit einer Automatisierung mit einer fixen Zeit und einem Timeout oder alternativ mit einer zweiten Automatisierung die das Ventil zu einer anderen Zeit wieder abschaltet.

Aufgrund aktueller Wassersituationen habe ich die Automatisierungen aber nur während der Urlaubstage aktiviert, damit die jungen Pflanzen die heissen Tage überstehen. Ansonsten gießen wir lieber Bedarfsgerecht und so wenig wie möglich.

Erfahrung Woox Magnetventil mit Zigbee

Inzwischen nutze ich das Ventil in der zweiten Saison ausfallfrei. Genutzt habe ich es mit Conbee, Zigbee2mqtt und ZHA. In allen 3 Umgebungen habe ich keine Aussetzer und kann mich darauf verlassen.
Die Batterielaufzeit ist gut, die Batterien sind noch der erste Satz und laut Sensor noch bei 60 Prozent.

NICHTS VERPASSEN
Neue Beiträge direkt per Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.