Handtuchtrockner automatisieren – automatisch abschalten mit Timer

Diese Woche in der Automatisierung der Woche zeige ich dir, wie ich unseren Bad-Heizkörper ins Smart-Home eingebunden habe. Darüber heize ich ihn via Alexa vor und schalte ihn nach einer Weile automatisch ab.

Im Bad haben wir einen Handtuchtrockner, der gelegentlich zum Trocknen von Handtüchern oder für etwas angenehme Wärme angeschaltet wird. Zum Anschalten gehört auch das Ausschalten, aber das haben wir immer mal vergessen und dann lief das Gerät ein paar Stunden.

Zu Beginn hatten wir eine Heizpatrone mit eingebauter Timer Funktionalität. Aber die Bedienung war nicht wirklich intuitiv. Fünfmal drücken und dann hatte man mit Glück den Heizkörper aktiviert, sodass er später auch automatisch ausgeschaltet wurde.

Alte Heizpatrone raus, neuen dummen Heizstab rein

Um eine einfache Integration ins Smart Home zu realisieren, habe ich die vorherige Heizpatrone mit der Touchbedienung entfernt und durch eine dumme ersetzt die einfach heizt sobald sie Strom hat. Hier habe ich lediglich 600 Watt genommen, um nicht zu viel Wärme zu erzeugen.

EMKE Heizstab 600W Heizpatrone für Badheizkörper Heizelement aus Edelstahl Heizungen Heizkörper Heizelemente mit Stecker und Schalter
EMKE Heizstab 600W Heizpatrone für Badheizkörper Heizelement aus Edelstahl Heizungen Heizkörper Heizelemente mit Stecker und Schalter
45,99 €

Steuerung über Osram Zigbee Steckdose

Jetzt, wo ein einfaches Heizelement verbaut ist, kann ich die Heizung einfach über eine Zigbee Steckdose steuern. Baulich habe ich mich für die übergroße Osram Zigbee Steckdose entschieden, da hier der Knopf gut zu drücken ist und diese weit genug nach vorne raus steht.

Für den WAF war eine Bedienung am Gerät selbst unumgänglich ;). Das geht mit dem Zwischenstecker von Osram wunderbar.

OSRAM Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose, für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home, Direkt kompatibel mit Echo Plus und Echo Show (2. Gen.), Kompatibel mit Philips Hue Bridge
OSRAM Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose, für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home, Direkt kompatibel mit Echo Plus und Echo Show (2. Gen.), Kompatibel mit Philips Hue Bridge
--

Über eine einfache Automatisierung prüfe ich den Schaltzustand in Home Assistant und schalte nach 20 Minuten den Handtuchheizkörper wieder aus.

Nach 20 Minuten heizen, bleibt der Heizkörper noch eine lange Zeit warm. Das reicht für unsere Anwendungsfälle vollkommen und die Handtücher sind schnell genug trocken und das Bad warm genug.

Automatisierung zum automatischen Abschalten nach X Minuten

Die Automatisierung in Home Assistant sieht wie folgt aus: Als Auslöser habe ich das Gerät und den Schaltzustand „Ein“ gewählt. Über den Wert Dauer ist gewählt, wann die Heizung wieder ausgehen soll.

Sobald diese Bedingung zutrifft, schaltet sich die Heizung wieder aus.

Etwas Vorsicht ist aber geboten: Startest du dein System in dieser Zeit neu, wird die Heizung nicht ausgeschaltet und läuft dauerhaft! Um das zu verhindern, bietet sich eine Automatisierung an, die periodisch den aktuellen Zustand überprüft.

NICHTS VERPASSEN
Neue Beiträge direkt per Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert