Alexa Lautstärke morgens zu hoch: Lautstärke abends automatisch reduzieren

Morgens mit Alexa das Licht anschalten und zur Begrüßung freundlich auf Lautstärke 6 angeschrien werden – das ist sicherlich jedem schon einmal passiert. Uns zumindest recht oft.

Aber das muss nicht sein, du kannst die Lautstärke einfach zeitbasiert zurücksetzen lassen und wirst morgen in einer angenehmen Lautstärke begrüßt.

Um die Lautstärke zu einer bestimmten Uhrzeit zu reduzieren, kannst du einfach eine neue Routine anlegen, die zu einer bestimmten Uhrzeit ausgeführt wird. In dieser wird dann die Aktion Geräteeinstellungen > Lautstärke ausgeführt.

So legst du die Routine an:

  1. Alexa app öffnen > mehr > Routinen
  2. „Plus“ Symbol, um eine neue Routine zu erstellen
  3. Namen eingeben
  4. Auslöser wählen, z. B. eine Uhrzeit
  5. Aktion: Geräteeinstellungen > Lautstärke
  6. Echo Gerät auswählen, für welches die Lautstärke angepasst werden soll.

Leider geht diese Routine bisher nur für ein Gerät gleichzeitig. Wenn du dies für mehrere Echos nutzen willst, musst du mehrere Routinen erstellen werden.

Alexa Lautstärke mit Home Assistant einstellen

Für Home Assistant User geht das Einstellen der Lautstärke auch über den Dienst
volume_set, wenn die Alexa Media Player Integration installiert ist.

Dies kann dann in einer Automatisierung problemlos auch für mehrere Geräte gleichzeitig genutzt werden. Damit herrscht dann morgens Ruhe im Haus.

NICHTS VERPASSEN
Neue Beiträge direkt per Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.