Home Assistant Operating Sytem Update 9.0 – Probleme mit RaspberryMatic Addon

Aufpassen sollten alle User des RaspberryMatic Addon aktuell beim Update auf das Home Assistant OS Version 9.0. Leider gibt es danach Probleme mit eurem Homematic Addon, die nur durch ein manuelles Downgrade durch Home Assistant lösbar sind.

Weitere Informationen zum Fehler und zur eventuellen Lösung findet ihr bei Github in der entsprechenden Issue: https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/1942

Meine Home Assistant Setup hat es leider betroffen, so konnte ich keine klassischen Homematic Geräte mehr schalten, nur noch HomematicIP devices waren in der Homematic Oberfläche zu finden.

Wie Home Assistant OS downgraden?

Wenn du das Update, wie ich, bereits ausgeführt hast, hilft derzeit nur ein Downgrade von Home Assistant OS. Dazu hast du 2 Möglichkeiten: Downgrade via Terminal oder neu flashen und Backup einspielen.

Home Assistant OS Downgrade via Terminal

Ein Downgrade von Home Assistant OS kannst du einfach über das Terminal (SSH) anstoßen. Öffne das Terminal und gebe danach den Downgrade Befehl „ha os update –version VERSIONSNUMMER“ ein.

Für das aktuelle Problem benötigt du ein Downgrade auf Version 8.5, dazu sieht der Befehl wie folgt aus:

ha os update --version 8.5

Home Assistant Operation System Downgrade durch neu flashen

  1. Aktuelles Backup erstellen (Einstellungen > System > Backup)
  2. Backup downloaden
  3. Home Assistant OS 8.5 auf eine neue Karte flashen (https://github.com/home-assistant/operating-system/releases/tag/8.5)
  4. Karte im Raspberry wechseln – erneut booten
  5. warten…warten…warten
  6. im Assistent direkt das Backup einspielen
  7. fertig.

Insgesamt läuft dieser Prozess super unkompliziert. Es ist auch immer mal ganz hilfreich den Worstcase komplett durchgespielt zu haben und zu wissen, dass die Backups funktionieren.

NICHTS VERPASSEN
Neue Beiträge direkt per Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.